Reglement

1. Am TISSOT Grand Prix de Berne sind alle Fechter aus der Schweiz und dem Ausland zugelassen (Einschränkungen siehe Punkt 2), Zivil- oder Militärpersonen, Amateure oder Berufsfechter, unter der Bedingung, dass die Teilnehmer im Besitze der Lizenz 2015/2016 FIE, AAI oder CISM sind.
2. Die Teilnahme an den Turnieren ist mit folgenden Einschränkungen verbunden: Für jede Waffe kann jeder Landesverband 12 Fechter anmelden. Das organisierende Land kann 20 Fechter anmelden und zusätzlich die notwendige Anzahl Fechter um die Poules zu komplettieren.
Im Mannschaftswettkampf nimmt nur eine Mannschaft pro Nation teil.
3.

Punkte

Einzel

Rangierung Weltcup Rangierung Weltcup
1. Platz 32 Punkte 5.-8. Platz 14 Punkte
2. Platz 26 Punkte 9.-16. Platz 8 Punkte
3. Platz 20 Punkte 17.-32. Platz 4 Punkte
    33.-64. Platz 2 Punkte

Mannschaft

Rangierung Weltcup Rangierung Weltcup
1. Platz 64 Punkte 10. Platz 24 Punkte
2. Platz 52 Punkte 11. Platz 23 Punkte
3. Platz 40 Punkte 12. Platz 22 Punkte
4. Platz 36 Punkte 13. Platz 21 Punkte
5. Platz 32 Punkte 14. Platz 20 Punkte
6. Platz 30 Punkte 15. Platz 19 Punkte
7. Platz 28 Punkte 16. Platz 18 Punkte
8. Platz 26 Punkte 17.-32. Platz 8 Punkte
9. Platz 25 Punkte    
4. Für die Einzel- und Mannschaftsprüfungen wird das Reglement der FIE angewandt (insbesondere Lizenzen, Schiedsrichter und Fechter).
5. Fechter und Mannschaften, welche nicht nach dem 3. Aufruf ihres Namens präsent sind, werden vom Wettkampf ausgeschlossen und zwar ohne Rekursmöglichkeit.
6. Das Organisations-Komitee, welches vom Fechtclub Bern gestellt wird, ist bevollmächtigt, über eintretende Ereignisse, welche in diesem Reglement nicht vorgesehen sind, zu entscheiden. Bedingung ist aber, dass die allgemeinen Regeln der FIE eingehalten werden.

 

Impressum & Haftungsausschluss