ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

ORGANISATION
Der TISSOT Grand Prix de Berne wird durch ein Organisationskomitee bestehend aus Mitgliedern des Fechtclubs Bern organisiert und durchgeführt.

ORT
Das Turnier findet statt in der Sporthalle Wankdorf, Papiermühlestrasse 91, 3014 Bern.
Tel. +41 79 470 00 94
Autobahn: Ausfahrt "Bern-Wankdorf"
Tram Nr. 9: Richtung "Wankdorf Bahnhof", Haltestelle "Wankdorf Center"
Bus Nr. 20: Endstation "Wyler"

UNTERKUNFT
Die Zimmer müssen von den Fechtern direkt reserviert werden. Informationen erteilt die Touristen-Information Bern Welcome beim Hauptbahnhof.
Tél. +41 31 328 12 10
Siehe auch Liste der Hotels auf: www.bern-incoming.ch
Direkter Link für die Buchung: www.gp-bern.ch, siehe "Unterkunft"

ANMELDUNG
Die namentliche Meldung der Fechter und allfälliger Ersatzfechter sowie die Anmeldung der Teams muss über die Internetseite der FIE spätestens 7 Tage (Mitternachtszeit Lausanne) vor dem TISSOT Grand Prix de Berne erfolgen. Alle Meldungen, die nicht durch einen Verband erfolgen und alle Meldungen eines Fechters ohne gültige FIE-Lizenz werden durch den Organisator abgelehnt.
Für den Einzel-Wettkampf ist die Teilnahme wie folgt limitiert: jeder Verband kann maximal 12 Fechter melden. Das Land des Organisators kann 20 Fechter plus die notwendige Anzahl Fechter zum Komplettieren der Runden melden.
Im Team-Wettkampf kann ein Team pro Land teilnehmen.

STARTGELD
Einzel: Euro 60.-
Team: Euro 400.-
Von allen Fechtern während der Anmeldung vor Beginn des Turniers zu bezahlen.
Einzel: Freitag, 22. November, 09.00
Team: Samstag, 23. November, 16.00

VISUM UND VERSICHERUNGEN
Die Teilnehmer sind selbst verantwortlich für Visum und Versicherung.

DOPING
Die Dopingkontrolle wird gemäss den Regeln der FIE durchgeführt.

WETTKAMPF
Für den Wettkampf werden die Regeln der FIE angewandt.
Einzel-Wettkampf: eine Vorrunde mit Runden, Direktausscheidung Vortableau, Direktausscheidung Haupttableau mit 64 Fechtern und Finale.
Team-Wettkampf: Der Wettbewerb wird in einer kompletten Direktausscheidung mit einem allenfalls inkompletten Tableau durchgeführt. Alle Plätze bis zum 16. Platz werden ausgefochten. Ab dem 17. Platz werden die Teams pro Durchgang gemäss ihrem Eingangsklassement im Tableau klassiert.

KONTAKT
Grand Prix de Berne
c/o Burkhalter Architekten AG
Talgut-Zentrum / Postfach
CH-3063 Ittigen

Markus Burkhalter
+41 31 925 84 84
markus.burkhalter@burkhalterag.ch
gp-bern@burkhalterag.ch

 

Impressum & Haftungsausschluss